GANS(Z) EINFACH TRANCHIEREN

Hier erfährst du wie deine Weihnachtsgans ganz einfach und souverän servierfertig wird.

 

1) Die Gans aus dem Ofen nehmen.


2) Zuerst den Bindfaden an der Keule entfernen.

3) Danach die rechte Keule entlang der Hauttasche lösen.

4) Und auf der Rückseite den Schenkel aus dem Gelenk schneiden.

5) An der linken Keule die beiden Schritte wiederholen.

6) Für die Brust von oben einen Schnitt am Brustbein ansetzen und bis zum Halsknochen führen.

7) Die Haut über dem Halsknochen hinaus auftrennen.

8) Der Halsknochen lässt sich leicht herauslösen. Danach die Brust vom Brustknochen abheben.

9) Den sichtbaren Flügel im Gelenk abtrennen und beiseitelegen.

10) Auf der anderen Seite gleich verfahren.

11) Die Füllung auf eine Schale oder Platte geben.

12) Keulen und Brust nochmals halbieren und auf einer Platte anrichten.

13) Nun kann serviert werden.


Guten Appetit!